Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Unternehmeredition 2-2014

Dr. Bettina Hermes eBusiness-Lotsin Hamburg Dr. Rainer Esser ZEIT Verlagsgruppe Fritz Horst Melsheimer Handelskammer Hamburg Frank Rieger Sachbuchautor; Sprecher, Chaos Computer Club Julian Vester elbdudler GmbH » Snowden, NSA, Cyberkrieg – der globale Lauschangriff auf Ihr Unternehmen » „Unternehmenswerte schaffen – Risiken managen – Vermögen sichern“ – erfolgreiche Praxisfälle » Steuern sparen mit der eigenen Betriebsimmobilie » Lateinamerika – ein interessanter Markt für deutsche Unternehmen » Unternehmenskauf und -verkauf » Betriebsmitteloptimierung entlang der Wertschöpfungskette » Der Weg ins Ausland unter steuerlichen Aspekten » Social Web – Chance oder Risiko für das mittelständische Unternehmen? » Profitables Wachstum und finanzielle Stabilität – Unternehmenssteuerung in bewegten Zeiten » Erfolgreiche Nachfolgelösung mit Mezzanine am Beispiel der Dr. Becher Gruppe THEMEN (AUSZUG): » Partnerschaftliche Lösungen in bewegten Zeiten: Standorte, Erfahrungen und Perspektiven » Partnerschaften in der Praxis: öffentlicher Hochbau – von der Vorbereitung bis zum Betrieb. Projektdarstellungen » Partnerschaften in der Praxis: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Hochbau » Wie tauglich sind die verschiedenen PPP-Modelle? THEMEN (AUSZUG): 10. Norddeutscher Unternehmertag 20. Mai 2014 | Handelskammer Hamburg Mitveranstalter Mitveranstalter Kooperationspartner Mediensponsor Mediensponsor Mit freundlicher Unterstützung Hauptkooperations- partner Jetzt kostenfrei anmelden www.convent.de/ndut EXKLUSIV FÜR UNTERNEHMER Jetzt anmelden unter www.convent.de/ppp REFERENTEN (AUSZUG): « 13. Jahrestagung Public Private Partnership Der Lebenszyklus im Hochbau: Nachhaltigkeit im Vordergrund – Erfolgsfaktoren partnerschaftlicher Modelle 6. Mai 2014 | IHK Frankfurt am Main Joachim Herrmann Bayerischer Staatsminister des Innern, für Bau und Verkehr Nikolaus Graf von Matuschka Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. Dr. Bernadette Weyland Staatssekretärin im Hessischen Ministerium der Finanzen Dr. Norbert Schraad Helaba Landesbank Hessen-Thüringen REFERENTEN (AUSZUG): Prof. Dr. Wilhelm Bender Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e.V. Sponsoren Sponsoren Veranstalter

Seitenübersicht