Wegweiser durch stürmische Zeiten

Stürmische Zeiten für Anleger: Die Euro-Krise, Turbulenzen an den Kapitalmärkten und eine sich abkühlende Weltkonjunktur sorgen für zunehmende Unsicherheit. Dabei geraten vor allem auch Unternehmer bei der Verwaltung ihres Firmen- und Privatvermögens unter Druck. Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken hat die jahrzehntelangen Klassiker der „sicheren“ Geldanlage ins Aus manövriert: Viele festverzinsliche Anlagen wie Festgeld oder Anleihen werfen kaum noch Rendite ab. Mit Zinsen aus Bundesanleihen etwa lässt sich der Wert des Geldes nicht erhalten, geschweige denn zusätzlicher Wert schaffen. Im Gegenteil: Nach Abzug der Inflationsrate ist der Realzins negativ und greift die Substanz an.

In dieser Niedrigzinsphase müssen Anleger umdenken und neue Wege gehen. Allein schon um das Vermögen zu erhalten, muss der Unternehmer heute zwangsläufig mehr Risiken als bisher eingehen und das bestehende Portfolio auf den Prüfstand stellen: Den Anteil an Festgeld und Staatsanleihen reduzieren und den Anteil in Aktien, Gold, Immobilien und weitere Anlageklassen erhöhen. Zudem gilt gerade in unsicheren Zeiten die Maxime, das Risiko möglichst breit zu streuen und das Vermögen auf mehrere Anlageklassen zu verteilen. Ohne Zweifel stellt dieses Umfeld Unternehmer vor fundamental neue Herausforderungen. Um Firmenlenkern eine Orientierungshilfe zu geben, hat die Unternehmeredition eine neue Rubrik ins Leben gerufen: „Vermögensanlage für Unternehmer“.

Hier werden aktuelle Markt- und Anlagetrends analysiert, einzelne Anlageklassen oder Produkte auf den Prüfstand gestellt sowie Erfolgsstrategien von Vermögensverwaltern, Privatbanken und Family Offices vorgestellt. Aber auch andere, gerade für Unternehmer wichtige Themen werden beleuchtet, wie etwa die steueroptimierte Vererbung von Familienvermögen, Aufbau und Struktur von Family Offices oder Performance-Messung.

In der ersten Ausgabe nehmen wir den Fonds BB Entrepreneur Europe mit dem Fokus auf europäische Familienunternehmen unter die Lupe, Family Office-Expertin Dr. Yvonne Brückner zeigt auf, wie Unternehmerfamilien Risiken erfolgreich managen, und Experten aus den Bereichen Immobilien, Anleihen, Aktien und Gold beleuchten in einer Umfrage, warum diese Assetklassen in keinem Unternehmer-Portfolio fehlen sollten.