Generation Y in der Arbeitswelt

Tickt die Generation Y anders als die Babyboomer oder die Generation Golf? Das wird seit Jahren diskutiert. Aspekte wie individuelle Sozialisation und verschiedene Lebensphasen bleiben dabei häufig außen vor. Zu fragen wäre deshalb besser, welchen Mehrwert die Generation Y den Unternehmen bietet. 

Was zu tun ist

Um diese Optionen zu realisieren, sind zwei Punkte wichtig:

  • Führungskräfte müssen ihr Rollenverständnis verändern. In der neuen Welt sind sie vor allem als (Talent-)Förderer gefragt, als diejenigen, die ihren Mitarbeitern Raum zur Entfaltung ihrer Fähigkeiten lassen und das große Bild vermitteln. Der Anweiser, der Controller hat ausgedankt. An seine Stelle tritt der Coach und Mentor, der seine Mitarbeiter bindet.
  • Kommunizieren, wo es nur geht. Darüber werden Differenzen zwischen der oft noch preußisch geprägten Disziplin der Babyboomer und den Work-Life-Balance-Apologeten der Generation Y nicht weggewischt. Aber Kommunikation baut Brücken, um zu verstehen, wie die jeweilige Generation in der Arbeitswelt tickt. Daraus entsteht eine Vielfalt, die auf den globalisierten Märkten mit ihrem hohen Tempo ein Muss ist. Monowelten helfen Unternehmen nicht weiter. Stattdessen sollten sie die verschiedenen Kompetenzen und Haltungen der Generationen verknüpfen, um sich selbst gut aufzustellen.

Mittelständische Unternehmen zeichnen in der Regel aus, dass sie über kurze Wege verfügen und darüber direkt persönlich miteinander kommunizieren. Neue moderne Führungsmodelle zu etablieren, ist dagegen eine größere Herausforderung. Hier kommt Mittelständlern ihre hohe Kunden- und Marktnähe zugute. Diese aufzugreifen und in die eigene Organisation zu spielen, bleibt eine spannende Aufgabe.


Zur Person

Frank Schabel (© Hays AG)
(© Hays AG)

Frank Schabel ist seit 2006 Leiter Marketing der Hays AG. Die Hays-Gruppe ist eine der größten Personalagenturen weltweit und vermittelt spezialisierte Fachkräfte für neun Branchen sowie für den öffentlichen Sektor. www.hays.de

Autorenprofil

Frank Schabel ist seit 2006 Leiter Marketing der Hays AG. Die Hays-Gruppe ist eine der größten Personalagenturen weltweit und vermittelt spezialisierte Fachkräfte für neun Branchen sowie für den öffentlichen Sektor.

1
2
3
Vorheriger Artikel„Wir lösen uns immer mehr vom Stift“
Nächster ArtikelVermögensverwaltung und Information