Die Nachfolge im deutschen Mittelstand krankt nicht immer an mangelnden Lösungsoptionen. Allzu oft lassen die Unternehmer nicht los, glauben an ihre Unersetzbarkeit und schrauben die Anforderungskriterien an ihren Nachfolger unrealistisch hoch

Niemand ist unersetzbar, auch die Unternehmerpersönlichkeit nicht

Wir alle werden unseren angestammten Platz irgendwann verlassen und sind tatsächlich ersetzbar. Mit einer rechtzeitigen und guten Vorbereitung hat der Unternehmer jedoch eine sehr gute Chance, dass sein Lebenswerk auch zukünftig erfolgreich fortgeführt wird. Die Grundvoraussetzung besteht jedoch im Loslassen. Einer ernsthaften gedanklichen Auseinandersetzung mit dem Thema folgt die Definition von Anforderungen, die an die Nachfolge gestellt werden. Oftmals wird erst nach mehreren Jahren der eigentliche Suchprozess gestartet, was aber nicht bedeutet, dass die emotionale Verarbeitung des Themas bereits abgeschlossen ist.



„Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die Potenziale im Menschen zu erkennen und nicht den Status quo einzufrieren“

Dr. Alexander Bolz, Partner der SELECTEAM Deutschland GmbH


Tagesgeschäft, Emotionalität und Angst

„Was passiert mit meinem Unternehmen, wenn ich nicht mehr selbst entscheiden kann?“ Fragen wie diese, aber auch das Tagesgeschäft erschweren die laufende Rekrutierung eines Nachfolgers regelmäßig. Emotionen kommen ins Spiel, Grundsatzfragen stellen sich erneut, und keiner der vorgestellten Kandidaten erfüllt plötzlich mehr die zuvor definierten Kriterien. Die Handhabung der Emotionalität und der Realismus, dass auch andere Menschen, tatsächlich auch der eigene Nachfolger, dazulernen können, sind die wichtigsten Faktoren bei der personalbasierten Nachfolge. Auch der Altgesellschafter hat sein Leben lang dazugelernt und kam nicht als versierter Unternehmer auf die Welt. Der Schlüssel zum Erfolg liegt darin, die Potenziale im Menschen zu erkennen und nicht den Status quo einzufrieren.


Zur Person

Dr Alexander Bolz
Dr Alexander Bolz

Dr. Alexander Bolz ist Partner der SELECTEAM Deutschland GmbH in München. Mit 17 Jahren Beratungserfahrung begleitete er bereits zahlreiche Unternehmer in schwierigen Zeiten und bei grundlegenden Entscheidungen. SELECTEAM feiert dieses Jahr 35-jähriges Jubiläum und ist damit eine der vier ältesten Personalberatungen in Deutschland

www.selecteam.de