Sehr günstiges Finanzierungsumfeld

Keine Kreditklemme in Sicht

Auch für die nahe Zukunft sieht Ohoven ausreichende Liquidität und keine Kreditklemme.
Allerdings bergen nach seiner Ansicht die Eurokrise und drohende Steuererhöhungen nach der Bundestagswahl Unsicherheiten. Dagegen sei von Basel III momentan keine Gefahr zu sehen, allenfalls ein leichter Anstieg der Kreditkosten um 0,1 bis 0,2 Prozentpunkte. „Die risikogewichteten Eigenkapitalanforderungen für Mittelstandskredite sollen nach Aussage der Regierung gleich bleiben“, so Ohoven. Dass sich Unternehmen nun zu den extrem günstigen Bedingungen „Kredite auf Vorrat“ beschaffen, sieht er nur vereinzelt – das sei kein breiter Trend. „Diese Entscheidung muss jedes Unternehmen im Einzelfall für sich abwägen.“

Abb. 3: Entwicklung der Eigenkapitalquote (in % nach Umsatzgrößenklassen). Quelle: Deutscher Sparkassen- und Giroverband (DSGV)

Flache Zinsstrukturkurve

Den nochmaligen leichten Rückgang der Kreditzinsen in den letzten zwölf Monaten – „von günstig auf sehr günstig“ – sieht Dr. Holger Schulz, Mittelstandsexperte beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), auf längere Sicht etwas skeptisch, das könne nicht immer so weitergehen. Aufgrund der verhaltenen Kreditnachfrage und der lockeren Geldpolitik sei aberDr. Holger Schulz, DSGV kein schneller Anstieg zu erwarten. „Das Mittelstandsgeschäft ist außerdem hart umkämpft, nachdem viele Wettbewerber eingesehen haben, dass es ein wichtiges und – wegen der breiten Streuung über Unternehmensgrößen und viele Branchen hinweg – relativ risikoarmes Geschäft ist“, sagt Schulz. Viele Unternehmen sichern sich die günstigen Konditionen langfristig, da auch die Zinsstrukturkurve sehr flach ist. Nach der konjunkturellen Stimmungsbesserung im ersten Quartal 2013 – nach dem schwachen Schlussquartal 2012 – hat Schulz die Hoffnung, dass die Investitionen im Laufe dieses Jahres wieder anziehen. Allerdings werde das nicht eins zu eins auf die Kreditnachfrage durchschlagen, denn: „Die Unternehmen verfügen zum Teil über komfortable Kapital- und Liquiditätspolster, wir sehen das an den Einlagebeständen.“ Dass es in bestimmten Branchen trotz allem schwer sei, an Kredite zu kommen, könne man so nicht sagen, erklärt Schulz. „Wir jedenfalls fällen keine grundsätzlichen Branchenurteile, sondern prüfen immer den Einzelfall.“

Ausblick:
Die Kreditzinsen sind zurzeit sehr günstig, insbesondere bei Laufzeiten ab fünf Jahren – je nach Bonität, Sicherheiten und Einbeziehung von Förderdarlehen meist zwischen knapp 3 und knapp 6%. Mittelständler sollten die Gunst der Stunde nutzen. Mit einer deutlichen Verschlechterung ist momentan zwar nicht zu rechnen, aber die extrem guten Bedingungen sollte man nicht einfach in die Zukunft fortschreiben.

Bernd Frank
redaktion@unternehmeredition.de