Non-Profit-Partner: Handicap International e.V.

Handicap International (HI) ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation, die in Situationen von Armut und sozialer Ausgrenzung, von Konflikten und Katastrophen interveniert. Sie wurde 1982 in Thailand gegründet, um Minenopfern zu helfen, die in kambodschanischen Flüchtlingscamps lebten und keinerlei Angebote zur Rehabilitation, z. B. zur Anpassung von Prothesen hatten. Der Gedanke der Inklusion ist seit dem ersten Tag ein Teil der Identität von Handicap International.

So unterstützt (HI) Menschen mit Behinderung und andere besonders schutzbedürftige Menschen, damit ihre grundlegenden Bedürfnisse gedeckt werden, sich ihre Lebensbedingungen verbessern und ihre Grundrechte besser respektiert werden. Das Netzwerk aus acht nationalen Vereinen (Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Luxemburg, USA und Schweiz) mobilisiert finanzielle Mittel, verwaltet die Projekte und macht die Prinzipien und Aktionen der Organisation publik. Wir sind in rund 60 Ländern mit über 300 Projekten in der Entwicklungszusammenarbeit und Nothilfe aktiv. Dabei umfasst unsere Arbeit folgende Bereiche:

  • Nothilfe
  • Minenaktionsprogramme/Minenräumung
  • Inklusion
  • Rehabilitation
  • Vorsorge und Gesundheit
  • Rechte von Menschen mit Behinderung
  • Politische Kampagnenarbeit

 

Ansprechpartner Weitere Informationen
Thomas Schiffelmann
Leiter Marketing
T: 089-54-76-06-32
F: 089-54-76-06-20
tschiffelmann(at)handicap-international.de

 

Reports | Handicap International

Jahresberichte | Handicap International

 

Sie wollen Handicap International kennenlernen, sich einen ganzheitlichen Eindruck verschaffen? Dann schauen Sie sich folgenden Video-Clip an:


Nachfolgend finden Sie eine Übersicht zu den weltweiten Projekt-Präsenzen von Handicap International – einfach auf die Karte zum Vergrößern klicken.

Karte Handicap International
Schlagworte: , , , , , , , , ,


Jahrespartner