Angermann M&A International nun auch in Frankfurt

Dr. Hans Bethge, geschäftsführender Partner bei Angermann M&A International.

Angermann M&A International ist nun auch mit einem Standort in Frankfurt vertreten. Wie das Beratungshaus heute mitteilte, sei es zum 1. Februar vertragsgültig mit der in Kronberg bei Frankfurt ansässigen M&A International fusioniert. Die bislang geschäftsführenden Gesellschafter des Frankfurter Beratungshauses seien als Partner bei Angermann eingestiegen und leiten den Standort Frankfurt.

„Der Standort Frankfurt ist für den M&A Markt von großer Bedeutung. Durch unsere dortige Präsenz werden wir unsere Marktposition als einer der führenden deutschen M&A Beratungsgesellschaften weiter ausbauen“, so Dr. Hans Bethge, geschäftsführender Partner der Angermann M&A International GmbH.

Beide Häuser gehören zu den ältesten M&A-Beratungen in Deutschland. Zu ihren Kunden zählen Familienunternehmen, Private Equity und Großunternehmen. www.angermann.de

Autorenprofil

Verena Wenzelis war bis Juli 2016 Redakteurin bei der Unternehmeredition.

Vorheriger ArtikelKeine großen Sprünge für Maschinenbau
Nächster ArtikelMade in Germany goes China