Auch die Mitarbeiterzahl hat sich am Donautal den vergangenen 30 Jahren mehr als verdreifacht, von 160 auf rund 500 Beschäftigte. Ein kontinuierlich steigender Umsatz von jährlich zehn Prozent lässt Geschäftsführer Clemens Keller für das Jahr 2013 ein Umsatzvolumen von 180 Millionen EUR erwarten.

Als klares Bekenntnis der Inhaberfamilie zum Unternehmen und vor allem zum Standort Ulm bezeichnet Co-Geschäftsführer Ralph Beranek die Investition. Zustimmung erhielt er bei der feierlichen Eröffnung des neuen Hochregallagers vom Ulmer Oberbürgermeister Ivo Gönner, der die Qualitätsstandards bei Seeberger lobte. IHK-Präsident Peter Kulitz hob die Leistungen des Familienunternehmens im Bereich Lehrlingsausbildung hervor.