SÜDVERS baut Kooperation mit Riskeeper AG weiter aus

Außenaufnahme vom Firmenhauptsitz des Versicherungsmaklers SÜDVERS in Au bei Freiburg © SÜDVERS

Ab sofort erhalten Kunden des Versicherungs- und Risikoexperten SÜDVERS exklusiven Zugriff auf Leistungen der Riskeeper AG. Das teilte SÜDVERS heute mit. Neben prädiktiven Analyse- und Bewertungstools stünden den Kunden verschiedene Beratungs- und Dienstleistungen u. a. im Bereich der Risikosimulation und -modellierung, Auditierung und Bewertung von Versicherungsstrategien zur Verfügung.

Erweiterung um digitale Analyse- und Bewertungstools

Ralf Bender, CEO von SÜDVERS, sieht in der exklusiven Kooperation eine ideale Ergänzung: „Strategische Entscheidungen bauen immer auf einer dynamischen Nutzung von Wissen und Information auf. Auch bei Versicherungsprogrammen ändern sich die Anforderungen und Rahmenbedingungen dynamisch, das haben uns die letzten 12-18 Monate gezeigt. Damit unsere Kunden auch bei neuen Entwicklungen immer im Sinne des eigenen Unternehmens handlungsfähig bleiben, bedarf es einer soliden Datenbasis. Riskeeper verlängert sozusagen die vorhandene SÜDVERS-Datenbasis um hochwertige Leistungsbausteine, wie prädiktive digitale Analyse- und Bewertungstools“, so Bender.

Mehrwert für den Kunden im Fokus

„Bei Riskeeper und SÜDVERS steht die strategische Optimierung des Risikotransfers im Fokus des Handelns. Das ist die ideale Basis für den Ausbau der Kooperation. Dadurch schaffen wir einen dauerhaften Mehrwert für unsere Kunden“, freut sich Florian Karle, Geschäftsführender Gesellschafter bei SÜDVERS, über die Ausweitung der Zusammenarbeit.

Die Riskeeper AG wurde 2008 von Mathematikern, Versicherungsexperten und Informatikern mit jahrzehntelanger Fachexpertise gegründet. Ob konventionelle Versicherungskonzepte, spartenübergreifende Mehrjahresstrukturen, alternativer Risikotransfer oder die Modellierung von Captive-Szenarien – das Unternehmen verbindet exzellentes versicherungstechnisches Know-how mit moderner Informationstechnologie.

SÜDVERS ist ein Versicherungs- und Risikoexperte für Mittelstand und Industrie. Das Unternehmen beschäftigt 500 Mitarbeitende und verfügt über 17 Niederlassungen – neun in Deutschland und acht in Österreich. Unternehmenssitz ist Au bei Freiburg. SÜDVERS ist inhabergeführt in zweiter Generation und zählt mit einem betreuten Prämienvolumen von über 480 Mio. EUR im Jahr 2020 zu den Top 10 Brokern der Branche.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelWirecard wird weiter zerschlagen
Nächster ArtikelRebike Mobility finanziert weiteres Wachstum mit creditshelf