Generationenwechsel bei Wieselhuber & Partner

© Pormezz - stock.adobe.com
Volker Riedel © Wieselhuber & Partner
Maximilian Wieselhuber © Wieselhuber & Partner

 

 

 

 

 

 

Die auf die Beratung von Familienunternehmen spezialisierte Dr. Wieselhuber & Partner GmbH (W&P) hat ihren Partnerkreis zum Jahresbeginn erweitert. Volker Riedel ist ab sofort neuer Geschäftsführer und Managing Partner, Maximilian Wieselhuber, Sohn des Unternehmensgründers Prof. Dr. Norbert Wieselhuber, wird Partner.

Langjährige Erfahrung in der Restrukturierung

Nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre war Volker Riedel in der Beratung als Projektleiter und Partner von inhabergeführten Unternehmen, als Vorstand und Geschäftsführer namhafter mittelständischer Unternehmen und als Generalbevollmächtigter (CFO) in Produktion und Handel tätig. Als er 2002 zur W&P kam, baute er die Geschäftsbereiche Insolvenzberatung & Finance auf, die er heute verantwortet. Darüber hinaus ist er Vorsitzender zahlreicher externer Arbeitskreise mit dem Schwerpunkt Finanzen und hält regelmäßig Vorträge zu den Themen Restrukturierung und Finanzierung in Umbruchsituationen.

Aufbau des Beratungsfeldes Innovation

Bis heute ist Maximilian Wieselhuber Geschäftsführer der Wieselhuber Capital Partners, wo er 2012 nach seinem Studium in International Business und Innovation und Leadership seine Karriere startete. 2014 wechselte er schließlich zu W&P, um dort beim Aufbau des Beratungsfeldes Innovation und New Business zu unterstützen und das Themenfeld Megatrends zu fördern und zu gestalten. Heute ist er für den Bereich Unternehmensentwicklung und u.a. für die Digitalisierung des Beratungsgeschäfts verantwortlich. Maximilian Wieselhuber ist Urheber regelmäßiger Veröffentlichungen von Beiträgen zu aktuellen Themen der Unternehmensstrategie und zu Aufgabenstelllungen des Zukunfts-/ Innovationsmanagements. Beide Partner stehen für das konsequente Vorantreiben der Führungsnachfolge bei W&P aus den eigenen Reihen.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelEngesser in Geisingen hat einen neuen Inhaber
Nächster ArtikelKapital für Unternehmen – Vermögen für die Beschäftigten