„Was hier los ist, hätte sich der beste Filmproduzent nicht ausdenken können“, resümiert Europa- Park-Chef Roland Mack. Der Freizeitpark Rust („Europa Park“), Baden-Württemberg, hatte alles für seinen 45. Geburtstag vorbereitet. Das Gelände ist rund 70 Fußballfelder groß. Jetzt aber fehlen dem Vernehmen nach 100 Mio. EUR – oder mehr. Gerade erst 2019 war ein Multi-Millionen-Ausbau der riesigen Schwimm- und Saunalandschaft angelaufen. Betroffen vom coronabedingten Shutdown sind 2.500 Festangestellte und 1.500 Saisonarbeiter. Dass die am 29. Mai erfolgte Wiedereröffnung auch nur annähernd wieder Normalbetrieb bedeute, hält Mack für unwahrscheinlich: Die vor allem ausländischen Gäste – der Freizeitpark liegt direkt an der deutsch-französischen Grenze – werden noch eine ganze Weile ausbleiben.

www.europapark.de

+ posts