Customs Support Group erwirbt WZC Riemann und DCLARE

© j-mel - stock.adobe.com

Customs Support, der neutrale und dynamische Partner für Zollangelegenheiten in Europa, hat WZC Riemann und DCLARE übernommen. Mit dieser Akquisition stärkt Customs Support die Präsenz in Deutschland und unterstreicht die Ambition, Kunden beim Import, Export und Transit kundennah zu unterstützen. Friederike Engelken, geschäftsführende Gesellschafterin von WZC Riemann, wird in die Geschäftsführung in Deutschland eintreten und die zukünftigen Wachstumspläne der Gruppe tatkräftig unterstützen.

Bündelung der Kräfte und Wachstumsstrategie

„Als familiengeführtes Unternehmen, das sich einem exzellenten Kundenservice und der Umsetzung einer „Single Point of Contact“-Politik verschrieben hat, fühlten wir uns vom ersten Treffen an mit Customs Support wie zu Hause. Wir freuen uns darauf, unsere Kräfte zu bündeln!“, sagt Friederike Engelken, Geschäftsführende Gesellschafterin WZC Riemann.

Frank Weermeijer, CEO von Customs Support, fügt hinzu: „WZC und das Team sind eine perfekte Ergänzung für Customs Support in Deutschland und den Niederlanden und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, um unseren Kunden den besten Mehrwert zu bieten. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in unserem Bestreben, durch organisches Wachstum und einer stringenten Buy&Build-Strategie der führende europäische Zollagent zu werden.“

Begleitung durch Proventis Partners

Proventis Partners begleitet Customs Support seit Jahren als exklusiver M&A-Berater bei der Expansion in Deutschland. Die Übernahme von WZC Riemann und DCLARE ist bereits die fünfte gemeinsam erfolgreich umgesetzte Akquisition und weitere Transaktionen sollen folgen. Proventis Partners hat neben der Identifikation der Zollagentur und der Kontaktaufnahme mit der Gesellschafterin die strategische Analyse des Zielunternehmens durchgeführt sowie den weiteren Transaktionsprozess von Due Diligence, über die kommerzielle Verhandlung bis hin zum erfolgreichen Abschluss begleitet. Das Proventis Partners Transaktions-Team: Timo Stahlbuhk (Director, Hamburg) und Philipp Silberzahn (Associate, Hamburg).

Als Familienunternehmen mit über 140 Jahren Zollerfahrung ist WZC Riemann in Hamburg bekannt für außergewöhnlichen Service, Flexibilität und modernste digitale Kommunikation. Seit 2009 ist das Unternehmen vollständig AEO-zertifiziert. Dass ein Familienunternehmen Mehrwert schaffen kann, beweist das Unternehmen mit langfristiger Kundenberatung und individueller Betreuung. Gerade aus diesen Gründen passt das Unternehmen gut zu Customs Support. WZC-Geschäftsführerin Friederike Engelken wird Mitglied des Management Board von Customs Support in Deutschland.

Customs Support ist der neutrale und dynamische Partner für Zollangelegenheiten in Europa. Ein schnell wachsendes Unternehmen, das für Wissen, Schnelligkeit sowie effiziente und digitale Zolllösungen steht. Täglich stehen mehr als 750 Zollspezialisten und 100 Brexit-Experten bereit, um sich um die Zollangelegenheiten einer Vielzahl von Unternehmen zu kümmern. Mit vielen Büros an logistischen Hotspots in ganz Europa kann das Unternehmen seinen Kunden eine breite geografische Abdeckung bieten.

Die 2014 gegründete Castik Capital mit Sitz in Luxemburg konzentriert sich auf die Identifikation und Entwicklung von Investments in ganz Europa. Die Investitionen werden durch die EPIC Fonds mit Sitz in Luxemburg getätigt. Der erste Fonds, EPIC I, hat ein Volumen von €1 Mrd. und wurde 2014/2015 gegründet. Der zweite Fonds, EPIC II, hatte sein finales Closing im Oktober 2020 mit einem Volumen von €1,25 Mrd. Das Castik Team verfügt über weitreichende Private Equity-Erfahrung mit mehr als 25-Jähriger Investitionspraxis. Berater der Castik Capital ist die Castik Capital Partners GmbH mit Sitz in München.

Proventis Partners ist eine partnergeführte M&A-Beratung, zu deren Kunden mehrheitlich mittelständische Familienunternehmen, Konzerntöchter sowie Private Equity-Fonds gehören. Mit über 30 M&A-Beratern gehört Proventis Partners zu den größten unabhängigen M&A-Beratungen im deutschsprachigen Raum und blickt auf 20 Jahre M&A-Erfahrung sowie über 300 abgeschlossene Transaktionen zurück. Die M&A-Berater mit Standorten in Düsseldorf, Hamburg, München und Zürich sind in den Sektoren Industrials & Chemicals, Business Services, Consumer & Retail, TMT, Healthcare sowie Energy & Nachhaltigkeit aktiv.

Autorenprofil

Als Redaktionsleitung der Unternehmeredition berichtet Eva Rathgeber regelmäßig über Unternehmen und das Wirtschaftsgeschehen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsjournalismus und PR.

Vorheriger ArtikelGeert Swaanenburg wird neuer Deutschland-Chef von Heineken
Nächster ArtikelCloud-Dienstleister scanplus wird saniert