Beyond Capital Partners erwirbt Mehrheit an Xortec

Beyond Capital Partners hat sich an der in Frankfurt ansässigen Xortec GmbH durch den Erwerb einer 75%-Mehrheit beteiligt.
© ART STOCK CREATIVE - stock.adobe.com

Der von Beyond Capital Partners GmbH beratene Beyond Capital Partners Fund II hat sich an der in Frankfurt ansässigen Xortec GmbH durch den Erwerb einer 75%-Mehrheit beteiligt und das Closing im Januar 2021 vollzogen. „Xortec ist als etablierter und professioneller B2B-Dienstleister im Segment der Videoüberwachungs- und Datenkommunikationslösung einer der am schnellst wachsenden Anbieter in Deutschland und steht seit Jahren für Dynamik und Qualität. Wir freuen uns gemeinsam mit den beiden Gründern zusammen die nächste Wachstumsstufe zu begleiten. In dem fragmentierten Wettbewerbsumfeld sehen wir eine sehr gute Möglichkeit, Xortec über die kommenden Jahre auch durch weitere Zukäufe zu einem der führenden Anbieter in der DACH Region und mit einem verbreiterten Sortiment und europaweitem Absatzmarkt aufzubauen“, sagt Christoph D. Kauter, Gründer und Managing Partner von Beyond Capital Partners.

BCP und Xortec schließen Partnerschaft auf Augenhöhe

Den Entschluss für den Anteilsverkauf an Beyond Capital Partners begründet Geschäftsführer der Xortec GmbH Hubert Irka wie folgt: „Für uns war eine Partnerschaft auf Augenhöhe ausschlaggebend und wir sind aufgrund der positiven Erfahrungen während der Verhandlungen zuversichtlich, diesen Partner mit Beyond Capital Partners gefunden zu haben.“

Xortec ist ein führender Value Added Distributor für ganzheitliche Videoüberwachungs- und Datenkommunikationslösungen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf dem Vertrieb professioneller Videoüberwachungslösungen und einem umfassenden begleitenden Serviceangebot.Beyond Capital Partners zählte in der Vergangenheit bereits zwei Value Added IT-Distributoren zu seinem Portfolio und konnte die Verkäufer daher mit einer vielversprechenden und erprobten Wachstumsstrategie überzeugen.

Beyond Capital Partners ist eine Beteiligungsgesellschaft und erwirbt über die von ihr beratenen Fonds Mehrheiten an profitablen mittelständischen Unternehmen aus der DACH Region mit dem Fokus auf die Asset-Light Bereiche Dienstleistung, IT, Software, Healthcare, Lifestyle und Entertainment.