NEU: Unternehmeredition Magazin 2/2021 erschienen

Out now: Die zweite Ausgabe 2021 der Unternehmeredition ist erschienen!

Hier geht’s zum E-Magazin.
Großer Themenschwerpunkt: Unternehmensfinanzierung und Sonderteil Krisenbewältigung

 

 

 

In der aktuellen Ausgabe der Unternehmeredition dreht sich alles um das Thema Unternehmensfinanzierung. Mit dem Wiederanlaufen der Wirtschaft stehen bei den Unternehmen nun dringend notwendige Investitionen an, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen und das Geschäftsmodell weiterzuentwickeln. Doch wie sollen Mittelständler diese Investitionen finanzieren? Auf diese Frage gibt das vorliegende Heft mehr als nur eine Antwort.

Titelstory: Kreditfonds auf dem Vormarsch

Bei der Finanzierung deutscher Mittelständler erobern sich Kreditfonds derzeit ihren Platz. In unserer Titelgeschichte gehen wir auf diesen aktuellen Trend ein. Zwar liegt der Fokus derzeit auf der Vergabe von Fremdkapital an Private-Equity-Häuser, die damit ihren Leverage bei Firmenkäufen stemmen – doch auch mittelständische Firmenchefs entdecken zunehmend diesen neuen Weg. Und ein Blick auf die Zahlen zeigt: Es sind längst nicht mehr nur die großen Mittelständler oder Unternehmen mit schlechten Bonitätswerten, die an diesem Trend teilhaben. Vorzüge wie Schnelligkeit und Flexibilität bei der Kreditvergabe machen die höheren Kosten offenbar wett. Aber lesen Sie in unserer Titelgeschichte „Kreditfonds auf dem Vormarsch“  gerne selbst alles über diesen großen Trend nach.

Wandeldarlehen als Option für Private-Equity-Investoren

Ein guter Weg, um geschwächtes Eigenkapital aufzubessern, ist die Aufnahme von Private Equity. Hier zeichnen sich auch interessante Trends ab. Branchenkenner rechnen beispielsweise damit, dass Private-Equity-Investoren vermehrt Wandeldarlehen als zusätzliche Option nutzen werden, um frühzeitig einen Fuß in die Tür eines attraktiven Zielunternehmens zu bekommen. Factoring sowie Sale-and-Lease-Back-Transaktionen von Maschinen und Immobilien sind altbewährte Mittel der Liquiditätsgewinnung. Informieren Sie sich hier, was es dabei zu beachten gilt.

Frisches Kapital für sauberes Trinkwasser und hochwertige Soundsysteme

Zahlreiche spannende Fallbeispiele zeigen weitere Möglichkeiten der Unternehmensfinanzierung anschaulich auf, darunter eine Finanzierung über Anleihen für einen innovativen Anbieter von Digitalisierungslösungen für die Wasserhygiene oder Vorfinanzierungen für den Anbieter von Soundsystemen sonoro, um saisonale Schwankungen am Audiomarkt auszugleichen.

Erhöhter Freibetrag – Chance für Mitarbeiterkapitalbeteiligung

Zudem erhalten Sie in dieser Ausgabe wie immer auch Expertentipps zu Ihrer Vermögensentwicklung – aktuell feiern wir das einjährige Bestehen unseres Unternehmeredition Musterdepots und die jüngst beschlossene Vervierfachung des Freibetrags für Mitarbeiterkapitalbeteiligungen. Besondere Highlights sind darüber hinaus das Interview mit Lamy-Geschäftsführerin Beate Oblau über strategische Entwicklungen und Ziele bei der weltweit bekannten Füllermarke oder das Interview mit den „7 Fragen an…“ Elena Uhlig, die über ihren Instagram-Kanal neue Freiheiten als Schauspielerin genießt.

Sanierung mit dem neuen StaRUG

Im Sonderteil Krisenbewältigung erhalten Sie einen Rundumschlag durch dieses bunte Themenfeld, darunter insbesondere die Restrukturierung via StaRUG, neue Regelungen für die Eigenverwaltung, die Folgen der Aufhebung der Insolvenzantragspflicht und ihrer erst kürzlich erfolgten „Wiederscharfstellung“, Entwicklungen am Markt für Distressed M&A und einen Überblick zum Wirtschaftsstabilisierungsfonds.

Lesen Sie unsere neue Ausgabe bequem von Ihrem PC, Laptop oder Tablet aus. Das Team der Unternehmeredition wünscht Ihnen eine spannende und informative Lektüre! Weitere Ausgaben der Unternehmeredition stehen Ihn zudem in unserem Archiv zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!