Der Multiple-Monitor

Berechnen Sie in vier Schritten Ihren Unternehmenswert

Multiplikatorverfahren („Multiple-Verfahren“) stellen eine gängige Methode zur Bewertung von Unternehmen dar. Diese Verfahren weisen jedoch Tücken auf und führen bei Falschanwendung oft zu ungenauen Ergebnissen. Der Multiple Monitor folgt einem neu entwickelten Ansatz, basierend auf einem positiven EBIT. In wenigen Schritten lässt sich so ein präziser Unternehmenswert ableiten. Das Modell des neuen Multiple Monitor finden Sie hier. Zwei Praxisbeispiele veranschaulichen die Methode.

Probieren Sie es nun selbst aus und berechnen Sie in wenigen Minuten, wie hoch der Marktwert Ihres Unternehmens ist.

 

Multiple Rechner

  • Basis Multiple


    Basis Multiple

  • Bitte geben Sie das jährliche EBIT in Mio. Euro an. Verwenden Sie einen Punkt anstelle eines Kommas für die Nachkommastellen, z.B. 4.8 anstelle von 4,8.

  • Umsatzvolumen


  • Bitte geben Sie das jährliche Umsatzvolumen in Mio. Euro an:

  • Umsatzwachstum


  • Bitte geben Sie das jährliche Umsatzwachstum in Prozent an:

  • Relative Stärke


  • Die Relative Stärke wird anhand der beiden Schlüsselkriterien Markt | Unternehmen mittels Faktoren zwischen -0,5 bis +1,5 (0,5er Schritte) definiert. Ordnen Sie Sie Ihr Unternehmen bitte entsprechend ein:


  • Zum Basismultiple werden nun die Werte aus dem Umsatzvolumen, dem Umsatzwachstum und der Relativen Stärke addiert beziehungsweise von ihm subtrahiert. Daraus ergibt sich ein Multiple, also ein Multiplikator vom EBIT, der dem aktuellen Unternehmenswert entspricht.



    EBIT-Multiple:



    Brutto Unternehmenswert: